sdf

Holz war immer mein Weggefährte. Doch erst in den vergangenen
fünf Jahren haben wir uns näher kennengelernt.

Aus einer flüchtigen Bekanntschaft wurde inzwischen eine
ganz besondere und sehr warme Freundschaft.

Mein facettenreiches Schaffen bedeutet mir Handwerk.
Mag sein, dass andere hierin keine Maschinen sehen; ich
nutze Hobel, Stechbeitel und die Steckdose in gleichem Masse.

OSB, MDF, Span und alle diese guten modernen Uten-
silien bleiben in meinem Handwerk aussen vor.
Ich schätze das gesunde, an der Luft und in den
Jahren gereifte Brett
, das mit den richtigen Augen
gesehen allein ein kleines Kunstwerk bildet.

Im Holz verwirkliche ich mein Wollen und kein
Müssen und kein Sollen
.

Auch in diesem Sinne sind alle meine Handwerke
nicht wiederkehrende Unikate.